MEER-MEERis
MEER-MEERis

!!! WICHTIG !!!

Hallo an alle MEERverliebten,

aus gegebenen Anlass, weise ich alle Gerüchte, die den Gesundheitszustand meiner Zucht betreffen, entschieden zurück. Diese sind völlig haltlos und aus der Luft gegriffen. Sie sind von einer Person (aus Schleswig Holstein, ca. 70 km von hier entfernt) in den Raum gestellt worden, die ihre Tiere in einem nicht wirklich trockenem Kellerraum hält und sich über massiven Schnupfenbefall ihrer Tiere, der nicht in den Griff zu bekommen ist, beklagt und dies in meine Verantwortung somit legen will.

Dies ist für mich sehr befremdlich.

Leider waren mir diese Umstände bei Abgabe meiner Tiere nicht bekannt. Ich hätte ihr die Tiere niemals gegeben.

Sie hat mich um Erlaubnis gebeten, meine Tiere abgeben zu dürfen. Diese habe ich ihr nicht erteilt!!! Ich habe meine Tiere zurück gefordert. Seit dem hat sie den Kontakt komplett abgebrochen und ich habe keine Chance mehr an meine Tiere zu gelangen. Es sind zwei CH Teddys in Slate Blue-Gold-Weiß.

Vielen Dank, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, dies zu lesen.

 

 

Wir freuen uns, euch auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck über unsere kleine

Hobby-MEERschweinchen-Zucht

im schönen Ostholstein verschaffen.

Wir züchten Meerschweinchen hauptsächlich der Rassen: US Teddys, Schweizer (CH) Teddys und Glatthaar, in den Farben Slate Blue-Gold-Weiß, Lilac-Weiß und  Schoko-Kombis. Unser Hauptziel, an dem wir arbeiten, ist die Farbe

Slate Blue-Gold-Weiß und Lilac-Weiß bei den Schweizer Teddys.

Als Mini Einblick ein paar kurze Worte zu unserer Stallanlage. Näheres siehe Unsere Haltung.

 

Unsere Stallanlage ist so gebaut worden, dass unsere Bodencrew (Sauen Gruppe mit Kastrat) einen Gartenzugang hat. (ist noch in Arbeit...). Leider geht das nicht mehr für unsere Zuchtböcke. Sie hatten leider in der großen Gruppe zuviel Stress durch das immer wieder aus der Gruppe nehmen müssen zum verpaaren und nach ca. 3 -4 Wochen wieder in die Gruppe zurück setzen. Damit es ihnen gut geht und sie nun weniger Stress haben, haben wir uns entschlossen, sie in einer Zweier WG wohnen zu lassen. Wie  in "Unsere Haltung" beschrieben, hat jeder Zuchtbock einen Kastraten als WG Kumpel bekommen. Damit auch sie ihr Gartenrecht bekommen, werden wir den Hol- und Bringedienst für unsere Mini WG´s übernehmen. Auch hier muss noch gebaut werden.

ich bin ein LINK! Erklärung Zusammenwohnen

Natürlich funktionieren große Bockgruppen, z.B. Liebhabergruppen, richtig gut, wenn man ein paar Tipps beachtet. Wichtig ist hierbei nur, dass die Böcke, je mehr in einer Gruppe leben, sehr viel Platz benötigen, um sich aus dem Weg gehen zu können. Auf geschlossene Hütten sollte man besser verzichten, hiermit könnten "Hausbesetzer Streitgkeiten" ausgelöst werden. Besser sind offene Unterstände. Dann sollten sich alle gut aufgehoben fühlen.

 

 

                 Da dies eine reine Hobbyzucht ist und keine Vermehrungsanstalt, kommt es  immer wieder mal vor, dass grad keine Tiere zur Abgabe stehen.

 

Mitglied im

MFD LV

Schleswig-Holstein

In Farbe und unterstrichen, bin ich ein LINK in den Texten, klickt mich an und ich führe euch weiter!

Hier findet ihr uns

MEER-MEERis
23738 Riepsdorf

Ruft uns einfach an unter:

+49 151 58 50 68 88

Einstreu bestelle ich hier: