MEER-MEERis
MEER-MEERis

Es kommt leider immer wieder vor, dass Milben,

allgemein Parasiten und Pilzbefall,

den süßen Plüschkugeln zur Last fallen und sie mit Juckreiz ärgern.

Man kann sie leider nicht davor schützen, sie sind einfach da.

Sie sind genauso einfach da und lästig, wie für uns z.B. Milben die in unseren Matratzen leben.

Man will gar nicht daran denken, aber so ist es halt.

Diese Stellen sind weißlich und sehen leicht krustig aus. Dort wo sie auftreten, kann das Fell ausfallen, nicht erschrecken, es wächst wieder nach!

Also diese, für uns "Unnützlichen Geschöpfe" kommen und gehen, wann und wie sie gerne wollen. Dies kann bedeuten, dass Tiere, die unsere Zucht augenscheinlich gesund verlassen haben, in ihrem neuen zu Hause plötzlich kleine weiße "Schüppchen" aufzeigen können, muss aber nicht. Das können dann leider die ungewollten und ungeliebten "Geschöpfe", wie Pilze oder Milben sein. Aber keine Bange, sie lassen sich erfolgreich bekämpfen.

Entweder ihr ruft mich an und ich kann vielleicht mit ein paar Ratschlägen und Tipps zur Seite stehen oder ihr geht zum Tierarzt eures Vertrauens und lasst euch ein passendes Mittel seiner Wahl geben und schon wurdet ihr geholfen.... Also ihr merkt, es ist alles gar nicht schlimm. Auch bei uns halten die ungeliebten "Quälgeister" hin und wieder einzug. Dann müssen auch wir handeln und behandeln. So spielt das Leben...Es ist halt kein Kraut dagegen gewachsen.

Und noch für die Pessimisten unter euch, es ist auch noch kein Tier daran gestorben.

Mitglied im

MFD LV

Schleswig-Holstein

In Farbe und unterstrichen, bin ich ein LINK in den Texten, klickt mich an und ich führe euch weiter!

Hier findet ihr uns

MEER-MEERis
23738 Riepsdorf

Ruft uns einfach an unter:

+49 151 58 50 68 88

Einstreu bestelle ich hier: